Ganz gleich, ob Sie bereits in anderen europäischen Ländern agieren und Ihr Business dort optimieren wollen, oder ob Sie auf Basis bestmöglicher Datengrundlagen expandieren und neues Business planen möchten: Mit EasyMap ist beides möglich. Deshalb bieten wir für sämtliche europäischen Länder die erforderlichen digitalen Karten auf Postleitzahl-Ebene an.

Aktuell haben wir gesamt Europa sowie die gängigsten europäischen Wirtschaftsräume zu sehr attraktiven Kartenpaketen zusammengefasst. Gegenüber der Summe der Einzelpreise der Länder sparen Sie je nach Paket bis zu 90%.

PREISBEISPIELE

Gesamtpaket aller europäischen Länder: 4.950 Euro*
Paket Westeuropa (29 Länder) oder Paket Osteuropa (27 Länder): jeweils 3.650 Euro*
Bundles BENELUX, DACH, IBERIA, SCAND oder UK & EIRE: Jeweils 1.850 Euro*

Natürlich können wir Ihnen für fast alle Länder auch zahlreiche Marktdaten anbieten, die Ihre Planungen deutlich aussagekräftiger machen können: Einwohner nach Alter/Geschlecht, Haushaltszahl, (Produkt-) Kaufkraft, Firmenzähler u.a.

Gerne beraten wir Sie persönlich unter (0228) 95 91-490.

IHRE ANFRAGE

MEHR INFORMATIONEN

* Alle Preisangaben netto zzgl. ges. MwSt., für PLZ-Karten, für die Verwendung in EasyMap, für Ein-Jahreslizenz, für bis zu 5 Nutzer.

Nutzen Sie die aktuelle Situation zu langfristig wirksamen Aktivitäten. Damit bereiten Sie sich gleichzeitig bestmöglich auf die Zeit nach dem Lockdown vor.

Wir bieten Ihnen zum Sonderpreis dafür jetzt persönliche EasyMap-Online-Workshops an. Diese finden über einen Videokonferenz-Dienst statt. Die Idee ist es, dass Sie allein mit einem Trainer live individuelle EasyMap-Fragestellungen beantworten. Umfang, Dauer, Zeitpunkt, Schwerpunkte und Inhalte Ihres Trainings können im Vorfeld ganz individuell definiert werden. Von der EasyMap-Basis- über Refresh- oder Update-Schulungen bis hin zur geführten gemeinsamen Lösung ganz individueller Themenstellungen in EasyMap machen wir Sie fit. Wir freuen uns auf Ihren individuellen Online-Workshop.

Preisbeispiel für eine 2-stündige Face-to-Face-Video-Workshop: 220 € (netto).

Hier individuellen Online-Workshop per Mail anfragen.

Natürlich beraten wir Sie auch telefonisch zum Thema Individual-Workshop: (0228) 95 91-490

Besondere Zeiten bedürfen besonderer Maßnahmen

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Geschäftspartner und Interessenten,

heute treten wir mit Ihnen bzw. Euch in direkten Kontakt, um zu zeigen, dass es trotz drastischer Einschnitte im privaten wie beruflichen Leben bei uns natürlich weitergeht – ja sogar weiter gehen muss. Wir haben alle Maßnahmen getroffen, um sicherzustellen, dass wir Anfragen und Aufträge auch in der aktuellen Situation uneingeschränkt bearbeiten können – dem digitalen Zeitalter sei Dank.

Wir jedenfalls entwickeln, erweitern und aktualisieren weiterhin unsere Lösungen für Location Technologies und Business Mapping und stehen für Ihre Fragen zur Verfügung.

Unsere digitalen Karten dokumentieren regionale Zusammenhänge objektiv auf bester Datenlage. Deshalb haben wir unseren Corona-Atlas der Öffentlichkeit zugängig gemacht. So wollen wir zu maximaler Transparenz im medialen Informationschaos beitragen.

Max Frisch sagte „Krise ist ein produktiver Zustand. Man muss ihr nur den Beigeschmack der Katastrophe nehmen“. Diesen Zustand kann man gestalten. Und dabei unterstützen wir Sie gerne.

Wir sind für Sie da. Gerade jetzt. Bleiben Sie gesund.

Mit den besten Grüßen aus Bonn,

Ihr Team von Lutum + Tappert

Bleiben Sie immer Up to Date. Ab sofort stehen die aktualisierten Kartengrundlagen für EasyMap zur Verfügung. Die zahlreichen Änderungen in den Gebietsstrukturen sind komplett integriert, Sie arbeiten also nach der Installation auf dem neuesten Stand.

Für Kunden mit einem Service-Abo ist dies eine Leistung im Rahmen Ihrer Update- und Servicevereinbarung. Für alle anderen bieten wir attraktive Updatekonditionen. Fragen Sie uns.

Kunden mit einem Service-Abo können die aktuellen Karten in EasyMap 11.2 direkt über den Befehl Extras >  Karten und Daten installieren herunterladen. Eine kurze Anleitung finden Sie hier. Nach der Installation stehen Ihnen die Karten sofort als Kartengrundlage in EasyMap zur Verfügung. Weitere Informationen finden Sie auf unserem Support-Portal. Natürlich ist auch unsere Hotline für Sie da, telefonisch unter 0228 / 959 14 14 oder per Mail unter support@geomarketing.de.

Übrigens: Betreiben Sie Ihr Business auch außerhalb Deutschlands? Wir haben gerade aktuelle Kartenpakete für alle europäischen Länder neu zusammengestellt. Fragen Sie uns!

Sie haben Fragen? Wir sind gerne für Sie da per E-Mail oder telefonisch unter +49 (228) 959 14 14.

Wie steht es um die regionale Verbreitung des Corona-Virus in Deutschland und wo kommt er eigentlich her? Auf dem neuen „Wissensportal für Markt und Raum“, der Website geomarketing.de, wird seit Freitag eine interaktive Karte veröffentlicht, die beide Phänomene wochentagsaktuell abbildet.

Die Karte beinhaltet alle regionalisierbaren gemeldeten Fälle und aggregiert sie auf Kreisebene. Da nicht alle Fälle so feinräumig lokalisierbar sind, ergeben sich naturgemäß in der Summe der Fälle Abweichungen zu den Zahlen des Robert-Koch-Institutes – die lediglich auf der deutlich gröberen Ebene der Bundesländer veröffentlicht werden. Aber auch diese Abweichungen sind der von geomarketing.de veröffentlichten Karte zu entnehmen. Da die Karte an jedem Wochentag aktualisiert wird, lässt sich für den Anwender seit Auftreten der ersten Fälle eine Historie abrufen, die auch den regionalen Verlauf der Krankheit widergibt.

Mehr Informationen und von dort zur Karte

Direkt zur interaktiven Karte im EasyMap Xplorer

geomarketing.de
Geomarketing.de liefert umfassende Informationen über Daten, Analysen und Systeme, die auch die Faktoren Raum und Zeit verarbeiten. Das Wissensportal konzentriert sich dabei auf die Anwendungen und den Nutzen für Unternehmen, greift aber auch disziplinübergreifend immer wieder Aspekte und Fragestellungen aus Politik, Wissenschaft und dem öffentlichen Sektor auf. Geomarketing.de ist ein Online-Journal mit fachübergreifenden Experten als Redakteure.
Geomarketing.de ist eine gemeinsam betriebene Informations-Plattform von infas 360 GmbH und Lutum+Tappert GmbH. Beide sind Unternehmen der infas Holding AG.

Des einen Ruhestand ist des anderen Karrierechance: Die Karte des Monats zeigt, wo Deutschland bald neue Führungskräfte brauchen wird. Datenbasis sind die Geburtstage aller seit 2002 im Handelsregister (HRB) neu eingetragenen Geschäftsführer*innen. Daraus wurde der Anteil derjenigen Unternehmen ermittelt, bei denen alle Geschäftsführer*innen über 60 Jahre alt sind – von denen man also erwarten kann, dass sie in den nächsten Jahren in den Ruhestand treten werden. Die Karte des Monats Dezember stellt dieses Phänomen auf der Ebene der dreistelligen Postleitregion deutschlandweit dar. Die Spanne der Anteile bewegt sich zwischen „unter 16%“ und „über 22%“: Für relativ junge Unternehmen (gegründet ab 2002) bzw. für Geschäftsführer*innen, die erst ab 2002 als Geschäftsführer*innen berufen wurden, ist die recht hohe Quote grundsätzlich durchaus überraschend. Bedeutet das doch, dass die Geschäftsführer zur Zeit der Berufung vor also 17 Jahren (schon) mindestens 43 Jahre alt gewesen sein müssen. Wie auch immer – die Zeit ist bei vielen Unternehmen reif für neue Führungskräfte.

Zur interaktiven Karte im EasyMap Xplorer

Wie phantasievoll ist Deutschland bei der Benennung von Straßen? Und in welchen Regionen sind welche Namensteile bzw. deren inhaltliche oder Personenbezüge populär?

Schauen Sie doch einfach einmal auf unserer interaktive Karte des Monats. Anhand einiger Beispiele für Straßennamen können Sie dort sehen, wie die Häufigkeit der Verwendung in Ihrer oder auch jeder anderen Region in Deutschland ist. Auch an dieser Karte des Monats können Sie erkennen, wie vielfältig die Anwendungsmöglichkeiten von Business Mapping prinzipiell und besonders für EasyMap sind. Eine Karte sagt einfach mehr als tausend Tabellen und Datensätze.

Zur Karte des Monats Oktober

Noch bis Ende November bieten wir Ihnen attraktive Sonderkonditionen für die Aktualisierung und die Erweiterung Ihrer EasyMap-Konfiguration.
[Mehr Informationen]
Profitieren Sie von:

  • 50% Nachlass auf das aktuelle Versionsupdate EasyMap 11.2.
    (bezieht sich auf die Lizenz im ersten Jahr).
    [ANFRAGE]
  • Über 25% Rabatt auf ein Gruppen-Kompakttraining
    (für alle EasyMap 11.2-Anwender in Ihrem Unternehmen).
    [ANFRAGE]
  • 10% Rabatt auf unsere neuen Marktdatenpakete
    (bezieht sich auf den Lizenz-Listenpreis für das erste Jahr).
    [ANFRAGE]
  • Freiticket zu unserer Roadshow „The Future of Mapping“
    (Berlin 12.11. und Hamburg 28.11., sofern noch freie Plätze verfügbar).
    [ANFRAGE]

 

Die Karte zeigt die Online-Kaufkraft für frei verkäufliche Arzneimittel (OTC-Produkte) in Deutschland. Wie immer lohnt sich der genaue Blick darauf, WO denn die Kaufkraft tatsächlich wie hoch ist. Das variiert je nach Gebiet erheblich.

Im Durchschnitt gibt in Deutschland ein Haushalt monatlich 20,83 € für OTC (Over The Counter)-Arzneimittel aus. Eine Studie von infas 360 auf Basis von über 10.000 Befragten zur OTC-Kaufkraft unterschied jetzt erstmals nach Online- und Offline-Käufen. Demnach werden bereits über 25% aller OTC-Käufe online getätigt, 75% an realen Standorten. Das bedeutet also, dass für OTC-Produkte bundesweit pro Haushalt und Jahr 3,40 Euro über das Internet ausgegeben werden und 17,43 Euro in stationären, klassischen Apotheken.

Die OTC-Ausgaben unterscheiden sich darüber hinaus regional sehr stark. Auch das hat infas 360 berechnet. Mittels Befragung und Small-Area-Methoden wurden die Werte sogar flächendeckend adressgenau für ganz Deutschland geschätzt und können deshalb jederzeit von der Adressebene auf jede beliebige Regionen hoch aggregiert werden. So zum Beispiel für alle 5-stelligen Postleitzahlen.

Wie sieht es in Ihrer oder anderen Regionen aus?
Zur Karte des Monats: OTC-Kaufkraft in Deutschland

Datenquelle: infas 360 GmbH, 2019.

Wenn Sie Interesse an diesen oder auch zahlreichen anderen Branchen- und Marktdaten haben, dann kontaktieren Sie gerne unser Team unter info@geomarketing.de.

Schwimmbäder und Schulen in NRW

Wieviele Schulen liegen im Einzugsgebiet eines Schwimmbads und wo haben Schüler einen besonders weiten Weg zum nächsten Schwimmbad? Anhand des Beispiels in NRW zeigen wir, wie man in Umkreisen um seine Standorte nach Punkten suchen kann.

Als Einzugsbereich haben wir hier einen 2,5 km Radius um die Schwimmbäder gewählt. Weitere Informationen zu der Analyse finden Sie hier: Umkreis Analyse .

Haben Sie Interesse an diesen oder anderen Datensätzen? Dann kontaktieren Sie gerne unser Datenteam unter info@geomarketing.de.

Datenquelle: infas 360 GmbH, 2019

Zur Karte des Monats: Schwimmbäder und Schulen in NRW